Archiv für 'Allgemein'

Is There Anybody Out There?

26. Januar 2011 in Allgemein | Keine Kommentare »

Um euch da draußen mal wieder auf dem Laufenden zu halten, was sich in unserer Produktionsschmiede so tut, hier ein Artikel über unsere fleißigen Planungen, Organisationen und Diskussionen, bei welchen wir alles Geplante und Organisierte wieder über den Haufen werfen, um alles was war, neu zu erfinden! – Auf jeden Fall: Es tut sich VIEL und es geht VORAN.



Hier mal ein kleiner Einblick was euch in den kommenden Monaten so erwarten wird:

  • Eine Station auf unserer Veranstaltungsreise wird am 6. Mai 2011 ein außergewöhnliches Konzert mit dem Wiener Nachwuchschor „Schola Cantorum“ sein. Die Idee ist, die klassische Struktur des Chores aufzubrechen und mit modernen Facetten zu mischen. Der Chor interpretiert moderne Rock- und Popstücke in einer ungewöhnlichen Umgebung. Visuell unterstützt wird der Chor durch die Künstlergruppe „Misch:Masch“, die mit ihren digitalen und analogen Bildern den Raum, den Chor und die Musik zum Leben erweckt.

  • Der nächste große Halt unserer Reise ist der 1. Juni 2011! Ein Benefizkonzert im Chelsea in Wien! Diesmal steht der Abend unter einem anderen musikalischen Einfluss. Unterstützung findet unser Projekt durch verschiedene Indie- und Alternative-Künstler aus Österreich. Über die genaue Konstellation dieses unterhaltsamen Konzertabends, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

  • Auch in Salzburg bzw. Hallein wird Station gemacht! Hier wird auch ein Benefizkonzert stattfinden, bei dem uns lokale Acts unterstützen werden und entsprechend, für den guten Zweck, für Unterhaltung sorgen und zum Feiern einladen.

  • Und zu guter Letzt zaubern wir ein Benefiz-Fußballturnier aus unserem Hut – aber es wären ja nicht WIR wenn es ein normales Fußballtunier werden würde. Soviel sei gesagt: für eine außergewöhnliche Veranstaltung, die in Erinnerung bleiben wird und bei der nicht jeder Fußballspielen können muss – das heißt, auch ich kann mitspielen! JUHU! – wird gesorgt sein! Zu diesem Tunier wird jeder herzlich eingeladen sein und muss sich ich in Acht nehmen vor den LissabonKickern und einem Promi-Team!



So weit so gut!
Bleibt gespannt und bleibt uns gewogen!


Alles Liebe,
das Lissabon-Team!


GOODIES

27. Dezember 2010 in Allgemein | Keine Kommentare »

Ab sofort könnt ihr auf unserer Website tolle Goodies als Dank für eure Spenden und eure Unterstützung bekommen! Einfach mal unsere Goodies durchstöbern und auswählen! Den Rest erledigen wir!


shirt-schwarzshirt-gruenshirt-blaushirt-gruenshirt-blaushirt-pink


Nur solange der Vorrat reicht! – Also schnell!

Weihnachtsidee

16. Dezember 2010 in Allgemein | 1 Kommentar »

Noch immer kein passendes Weihnachtsgeschenk?
Wie wär’s mit einer Geschenks-Spende für ein soziales Projekt!





Einfach Name und Adresse an thomas@schicktunsnachlissabon.at
und entsprechenden Betrag auf http://www.meine-spendenaktion.at/aktion/lissabon überweisen und wir schicken dir den Geschenksgutschein nach Hause!


Wir haben Grund zu Feiern

26. November 2010 in Allgemein | Keine Kommentare »

Es gibt sehr gute Nachrichten:
am Dienstag haben wir den offiziellen Vertrag zwischen SOS-Kinderdorf und uns unterschrieben! Ab sofort wird das Logo von SOS-Kinderdorf unsere Seite schmücken!



Somit besitzen wir auch ab sofort ein offizielles Spendenkonto für unsere Aktion. Dieses läuft über die Organisation SOS-Kinderdorf und ist unter folgendem Link zu finden: http://www.meine-spendenaktion.at/aktion/lissabon


Sehr wichtige und grundlegende Bausteine unseres Projekt sind so gelegt. Für uns bedeutet das, dass ab jetzt das Projekt so richtig beginnen kann!


Kein Logo, kein Vertrag, und trotzdem viel Arbeit

22. November 2010 in Allgemein | 1 Kommentar »

Wow was für eine negative Überschrift – aber es entspricht momentan leider der Wahrheit!
Schon sehr lange warten wir auf den finalen Vertrag über die Zusammenarbeit unserer Partnerorganisation SOS-Kinderdorf mit diesem Projekt. Doch leider scheint es irgendwie an den langen und undurchschaubaren Wegen der Bürokratie zu scheitern. Nach wochenlangem Klären verschiedenster Formalitäten, wurde uns nun versichert, dass ein endgültiger Vertrag zwischen uns und SOS-Kinderdorf bald abgeschlossen werden kann – doch irgendwo scheint dieser Vertrag in den endlosen weiten der Schreibtischbürokratie verloren gegangen zu sein.
Uns bleibt wohl nichts anderes übrig als weiterhin unsere sehr nette und ausdauernde Kontaktperson bei SOS-Kinderdorf mit Anrufen zu nerven und hoffnungsvoll abzuwarten.


… es kann sich nur mehr um Wochen handeln …